M Cap Finance beteiligt sich an der
FOGTEC Brandschutz GmbH

Kombinierte Eigenkapital- und Mezzaninefinanzierung für weiteres organisches Wachstum und Akquisitionen

Frankfurt am Main / Köln (Deutschland), November 2021 – Die von M Cap Finance beratene M Cap Finance Mittelstandsfonds III GmbH & Co. KG hat eine kombinierte Eigenkapital- und Mezzaninefinanzierung für das weitere Wachstum der FOGTEC Brandschutz GmbH („FOGTEC“), einem Anbieter von umweltfreundlicher Hochdruck-Wassernebel-Technologie im Brandschutz bzw. in der Brandbekämpfung aus Köln, bereitgestellt. Mit dem Mittelstandsfonds III als starkem Minderheitsgesellschafter kann der stetige Wachstumspfad der FOGTEC fortgeführt werden, ohne die operative Eigenständigkeit der geschäftsführenden Gesellschafter einzuschränken.

„FOGTEC kann durch den parallelen Einsatz von Eigenkapital und Mezzanine sowohl das organische Wachstum als auch vertikale und horizontale Akquisitionen forcieren und umsetzen. Als neuer Mitgesellschafter freuen wir uns auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Managementteam“, sagt Lars Gehlhaar, Geschäftsführer bei M Cap Finance.

Die inhabergeführte FOGTEC ist ein Anbieter von innovativer Hochdruck-Wassernebel-Technologie im Brandschutz bzw. in der Brandbekämpfung sowie hoch spezialisierter Elektronik und Sensorik, wurde 1997 gegründet und ist vor allem in den Geschäftsfeldern Fixed (Systeme für Gebäude, Industrieanlagen, Rechenzentren und New Energy Carrier), Railway (Schienenfahrzeuge) und Tunnel  aktiv. Umfangreiche Service-Dienstleistungen durch Beratung und Wartungsarbeiten runden das Angebot ab.

„Das Vertrauen eines der führenden unabhängigen Mittelstandsfinanzierer Deutschlands als Minderheitsgesellschafter und Mezzaninegeber hat uns besonders erfreut und unterstützt uns, unsere Ziele konsequent weiter zu verfolgen. FOGTEC ist auf wichtigen Märkten Marktführer und wird diese Position weiter ausbauen. Dabei bleibt die langfristige Ausrichtung stets Basis unserer DNA und Strategie. Die Expertise von M Cap Finance wird FOGTEC perspektivisch bei ersten M&A Transaktionen helfen.“ ergänzt Dirk Sprakel, Geschäftsführer der FOGTEC.

Roger Dirksmeier, Geschäftsführer der FOGTEC und zuständig für den Bereich Rail, sieht FOGTEC international als den führenden Komplettanbieter für umweltfreundliche Brandbekämpfungs- und Detektionssysteme für Züge. Große Potentiale sieht er ebenfalls durch weltweite Infrastrukturprojekte. Sein Geschäftsführerkollege, Rüdiger Kopp, ergänzt: „Mit dem extrem niedrigen Wasserverbrauch der FOGTEC-Technologie und vielen weiteren Vorteilen, wie vor allem geringen Folgeschäden, ist FOGTEC vermehrt gefragter Ausstatter für Data-Center und für Löschsysteme im Bereich der Elektromobilität. Insbesondere Batterien und Ladestationen verlangen neue und umweltfreundliche Lösungen. FOGTEC ist daher seit Jahren auch Partner in diversen Forschungsprojekten.“

„Die umweltfreundlichen FOGTEC-Hochdruck-Wassernebel-Lösungen sind als Clean-Technology einzuordnen. Die innovative Brandbekämpfungstechnologie arbeitet mit reinem Wasser in Form von kleinsten Tröpfchen und bekämpft Brände so ressourcen- und umweltschonend. Besonders spannend sind die Lösungen für moderne Infrastruktur und im Bereich neuer Energieträger. FOGTEC kann bereits auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken, und wir freuen uns, die weiteren Expansionspläne des Unternehmens unterstützen zu dürfen“, sagt Ronny Fechner, Geschäftsführer bei M Cap Finance.

Über FOGTEC

Die inhabergeführte FOGTEC Brandschutz GmbH wurde 1997 gegründet und ist mit rd. 160 Mitarbeitern ein Anbieter von umweltfreundlicher Hochdruck-Wassernebel-Technologie im Brandschutz bzw. in der Brandbekämpfung mit Hauptsitz in Köln. Die Geschäftsführung besteht aus Herrn Dirk Sprakel (CEO), Herrn Roger Dirksmeier (Leitung Rail Systems) und Herrn Rüdiger Kopp (Leiter Fixed Systems).

Die Anwendungsbereiche umfassen im Geschäftsfeld Fixed vor allem Industrieanlagen (u.a. Maschinenräume, Förderanlagen, Lackieranlagen, Kabelkanäle), denkmalgeschützte/sensitive Gebäude (u.a. Archive, Büchereien, Hochhäuser, Hotels, Krankenhäuser, Alten-heime), Rechenzentren und New Energy Carrier (u.a. Prüfstände/-kammern für Batterien und batteriebetrieben Fahrzeuge, Parkgaragen mit und ohne Ladeinfrastruktur). Im Geschäftsfeld Railway ist FOGTEC auf Brandschutzsysteme im Personentransport spezialisiert, darunter fallen Hochgeschwindigkeitszüge, Regionalzüge, S-Bahnen und Lokomotiven. Im Bereich Tunnel ist das Unternehmen sowohl beim Neubau als auch in der Nachrüstung für Tunnel aktiv. Referenzen sind u.a. Züge von Stadler, der Eurotunnel, die Elbphilharmonie Hamburg, ein TESLA Werk und zwei Rechenzentren von Apple (China).

Weitere Informationen: www.fogtec-international.com

Über M Cap Finance

M Cap Finance ist eine unabhängige Managementgesellschaft und agiert als Initiator von Eigenkapital und Mezzanine Kapital Fonds in Deutschland. Das erfahrene Managementteam in Frankfurt legt seit 2004 Fonds auf und investiert das Kapital in mittelständische Unternehmen.

M Cap Finance bietet etablierten mittelständischen Unternehmen eine Stärkung der Eigenkapitalausstattung in Form einer Mezzanine Finanzierung und/oder durch Eigenkapital-Direktbeteiligungen an.

Weitere Informationen: www.mcap-finance.de

Kontakt

M Cap Finance Mittelstand III GmbH & Co. KG
Ronny Fechner
Telefon: +49 69 92101670

Copyright © 2004-2021 M Cap Finance Mittelstand III GmbH Co. KG, Alle Rechte vorbehalten.