Eigenkapitalstärkung für den Mittelstand

mEZZANINE UND eIGENKAPITAL

Unsere Leistungen - Ihr Vorteil

M Cap Finance ist eine unabhängige Managementgesellschaft und agiert als Initiator von Eigenkapital und Mezzanine Kapital Fonds in Deutschland. Das erfahrene Managementteam in Frankfurt legt seit 2004 Fonds auf und investiert das Kapital in mittelständische Unternehmen.

Für Unternehmen

Wir bieten etablierten mittelständischen Unternehmen eine Stärkung der Eigenkapitalausstattung in Form von Genussrechtsfinanzierungen und/oder Eigenkapital-Direktbeteiligungen an. Mögliche Anlässe: Wachstum, Akquisition, Nachfolge- und Buyout-Transaktionen, Rekapitalisierung

Für Investoren

Unsere langjährigen Erfahrungen als Initiator von Eigenkapital und Mezzanine Kapital Fonds in Deutschland bieten den Grundstein für erfolgreiche Renditen und Investments. Für Informationen zu unserem Fundraising der dritten Fondsgeneration 2018 sowie zu unserem Track-Record nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Finanzierungsanlässe

Für viele Unternehmen sind sich bietende Wachstumsoptionen mit der Suche nach passender Finanzierung verbunden. Expansions-/ Wachstumsfinanzierungen dienen u.a. dazu, die Produktionskapazitäten zu erweitern, neue Märkte oder Produkte zu erschließen und Wachstumsschübe aktiv mitzugestalten. Hierbei wird ohne Verlust von Verfügungsrechten der Gesellschafter Mezzanine Kapital zur Finanzierung dieser Produktionskapazität, der Entwicklung der Produktpalette sowie zur geografischen Expansion verwendet. Die bisherigen Gesellschafter können dadurch – ohne Aufnahme eines externen Gesellschafters – an der Wertsteigerung des Unternehmens profitieren. Mit Mezzanine Kapital lässt sich die Lücke zwischen Eigen- und Fremdkapital schließen, bis die Wachstumsstrategien erfolgreich umgesetzt wurden.

In Nachfolgesituationen und Buyout-Transaktionen (MBO = Management Buy Out, MBI = Management Buy In) kommt Mezzanine Kapital zum Einsatz, um die Finanzierungsstruktur einer Transaktion zu optimieren und eine größere Stabilität zu erzielen. In vielen inhabergeführten Unternehmen stellt sich zu einem bestimmten Zeitpunkt das Nachfolgethema. Die Unternehmer suchen nach einer Lösung, die mehreren Zielsetzungen, wie z.B. Unternehmenskontinuität oder die finanzielle Einbeziehung und Absicherung der Familienangehörigen, gerecht wird. In der Regel verfügt beim MBO und MBI das Management nicht über die nötigen Mittel, um den erforderlichen Eigenkapitalanteil aufzubringen. Auch hier bietet sich der Einsatz von Mezzanine Kapital an, die bestehende Finanzierungslücke erfolgreich zu schließen. 

Unternehmen, die die Übernahme eines Wettbewerbers planen (horizontal oder vertikal), benötigen zur Realisierung ihrer Akquisitionspläne im Rahmen des externen Wachstums regelmäßig risikobereite Kapitalgeber. In vielen Fällen verfügen Unternehmen nicht über die nötigen „Liquiditätsreserven“, um ein derartiges Vorhaben erfolgreich realisieren zu können. Beim Erwerb von Unternehmen oder Unternehmensteilen liefert Mezzanine Kapital ohne Kapitalverwässerung (Capital Dilution) und bei hoher Flexibilität den notwendigen Bestandteil zur Stabilisierung der Finanzierungsstruktur und finanziert z.B. den zu entrichtenden Kaufpreis oder anschließende Integrations- bzw. Umstrukturierungsmaßnahmen.

Im Fall der Rekapitalisierung von Unternehmen spielt Mezzanine Kapital eine wichtige Rolle bei der Reorganisation und Restrukturierung der Kapitalverhältnisse. Häufig können Gesellschafter bzw. Eigenkapitalinvestoren hierdurch Liquidität generieren und ihren Ausstieg finanzieren bzw. Investments neu leveragen. Unter Rekapitalisierung versteht man die Neuordnung der Passivseite der Bilanz, insbesondere durch die Zufuhr von Fremdkapital und Mezzanine Kapital, um finanzielle Mittel der Eigenkapitalinvestoren zu ersetzen. Zwei wesentliche Einsatzgebiete des Rekapitalisierungs-Mezzanine sind (1) die Realisierung des Exits von Private-Equity-Investoren nach einem Buy-Out und (2) die Auszahlung von ausscheidenden Gesellschaftern in Familienunternehmen.

Unsere Finanzierungen im Überblick

Finanzierungsart

  • Mezzanine Kapital in Ausgestaltung von Genussrechten sowie Eigenkapital-Direktbeteiligungen (Minderheiten)

Größenordnung der Transaktionen

  • Einzelinvestments bis zu € 25 Mio.

Laufzeit

  • i.d.R. 7 Jahre vertragliche Laufzeit (mit der Möglichkeit der (Teil-) Rückführung nach dem 5. Jahr)

Rangfolge

  • Nachrangig

Zielgruppe

  • Mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum (DACH) mit bis zu € 500 Mio. Jahresumsatz

M Cap Finance

Kontakt

Büroanschrift

M Cap Finance Mittelstand GmbH & Co. KG
Roßmarkt 15
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon / Fax / E-Mail